Rezeptbild herunterladen
Radieserl-Törtchen
Drucken

Snacks + Fingerfood

Radieserl-Törtchen

Zutatenliste für 4 Personen

Boden:

  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Haselnüsse
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL weiche Butter

Füllung:

  • 150 g Frischkäse
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • Schnittlauch, Kresse

Topping:

  • 8–10 kleine Radieserl

Dressing:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL Kräuter Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zum Anrichten:

  • Salatblätter, Kresse
Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
30 Minuten 60 Minuten 312 1300 9,6 27,5 5,2
             

Wir lieben sie – unsere bayerische Küche, natürlich mit regionalen Produkten, die einfach zu bekommen sind und trotzdem einen vollendeten Genuss bieten. Die Hauswirtschafterei, das sind wir: Silvia, Bettina & Christine, drei koch- und backbegeisterte Frauen vom Land, die schon vor Jahren einen eigenen Blog gestartet haben. Auf hauswirtschafterei.de finden unsere Leser Rezepte, die begeistern und das Genießer-Herz höher schlagen lassen. Für das Milchland Bayern haben wir feine Schmankerl aus Milchprodukten entwickelt. Guten Appetit!

  1. Die Nüsse mit den Sonnenblumenkernen grob mahlen und mit der Butter verkneten. Etwa 1 cm hoch in runde Dessertringe drücken und 30 Min. kühl stellen.
  2. Den Frischkäse mit den Gewürzen und Kräutern verrühren. Auf der Nussmasse verteilen und flach drücken.
  3. Die Radieserl waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Blütenartig in den Frischkäse stecken und nochmals 1 Std. kühl stellen.
  4. Die Zutaten für das Dressing glatt rühren und in kleine Gläschen füllen. Die Salatblätter waschen und trocken schleudern.
  5. Die Radieserl-Törtchen auf den Salatblättern anrichten. Etwas Kresse darübergeben und mit dem Dressing servieren.

Radieserl-Törtchen

Zutaten

 

 

Zutatenliste für 4 Personen

Boden:

  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Haselnüsse
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL weiche Butter

Füllung:

  • 150 g Frischkäse
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • Schnittlauch, Kresse

Topping:

  • 8–10 kleine Radieserl

Dressing:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL Kräuter Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zum Anrichten:

  • Salatblätter, Kresse