Presse

Fit mit Milch

Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft positioniert Milchprodukte im Sportbereich und ruft den Milchmann Bayern ins Leben

Selbstoptimierung, gesunde Ernährung und Fitness sind Themen, die insbesondere Verbraucher im städtischen Raum beschäftigen. Hier setzt die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM) an und startete in München ein Pilotprojekt in führenden Studios der Fitnesskette „Fitness First“. Direkt vor Ort in den Fitnessstudios informierte das Team der Landesvereinigung über die positiven Effekte von Milch und Milchprodukten im Sport, gab Ernährungstipps und machte mit Kostproben und eigens entwickelten Rezeptinspirationen Lust auf mehr. „Milch und Milchprodukte sind wahre Powerpakete und versorgen Sportler auf natürliche Art und Weise mit hochwertigen Proteinen und weiteren wichtigen Nährstoffen, die sie zum Erreichen ihrer persönlichen Ziele brauchen“, erklärt Dr. Maria Linderer, Geschäftsführerin der LVBM. Auch in den sozialen Medien macht sich die LVBM stark für die Milch. Seit kurzem ist Milchmann Willi auf Instagram unterwegs und gibt spannende Einblicke rund um das Thema Milch & Co, berichtet von interessanten Events sowie Ausflügen und gibt regelmäßig Fitness- und Ernährungstipps.

Fitnesstrend ungebrochen
Insgesamt 9,5 Millionen Menschen sind Ende 2015 als Mitglied in einem Fitnessclub angemeldet, das sind 4,2 Prozent mehr als 2014*. Mit dem wachsenden Fitnesstrend boomt auch der Markt für isotonische Getränke, Eiweiß-Riegel und Muskel-Pulver. Diese sollen bestmögliche Unterstützung bei Training und Regeneration bieten. Doch was diese künstlich hergestellten Wundermittel können, können Milch und Milchprodukte schon lange. Vielen Sportlern ist der hohe ernährungsphysiologische Wert der Milch nicht bekannt, dabei sind die wertvollen Inhaltsstoffe der Milch bestens für die Sporternährung geeignet. Hier klärt das Team der LVBM auf und schafft positive Anknüpfungspunkte für die Milch – vor allem im urbanen Umfeld.

Unter dem Motto „Fit mit Milch. Bewusst und gesund leben“ entwickelte die Landesvereinigung ein Standkonzept, das zunächst in drei Studios der Kette Fitness First getestet wurde. Mit Erfolg: Insgesamt circa 1.800 Sportinteressierte konnten sich an drei Abenden mit Informationen und eiweißreichen Milch-Snacks versorgen und mit Fitnessexperten der Landesvereinigung ins Gespräch kommen. Praktisches Wissen lieferte u.a. ein Fitness-Flyer: Neben allgemeinen Tipps für z.B. Kraft- und Ausdauertraining zeigt er, wie das proteinhaltige Powerpaket – die Milch – den Trainingserfolg unterstützt. Mithilfe der enthaltenen Rezepte können Ernährungsbewusste gleich zur Tat schreiten und gesunde, proteinreiche Gerichte zubereiten. Weitere Verbraucherveranstaltungen im urbanen Raum sind bereits in Planung.

Hier geht’s zum Flyer „Fit mit Milch. Bewusst und gesund leben“:

Neu bei Instagram: Ein Milchmann für Bayern
Auch über die sozialen Netzwerke wird das Thema „Fit mit Milch“ gespielt: Milchmann Willi begleitet das Thema digital bei Instagram, ein soziales Netzwerk, das hauptsächlich von Bildern und kurzen Videos lebt und von rund 9 Millionen Menschen in Deutschland aktiv genutzt wird. Willi ist selbst leidenschaftlicher Marathonläufer, kocht und isst gerne gut und lecker, treibt Sport, hält sich mit Milchprodukten fit, ist gesellig und macht sich für heimische Produkte und gesunde Ernährung stark. Er ist dabei weder Profisportler noch Ernährungsberater, sondern ein sympathischer Botschafter für die Milch.

„Milchkönigin und Milchprinzessin repräsentieren bereits das Milchland Bayern und sind bei Facebook aktiv. Ihre Fans kommen jedoch hauptsächlich aus dem ländlichen Raum und haben in der Regel einen engeren Bezug zu Landwirtschaft und Milcherzeugung. Um die städtische Bevölkerung zu erreichen, haben wir den Milchmann ins Leben gerufen“, erklärt Dr. Maria Linderer, Geschäftsführerin der LVBM.

Hier geht’s zum Milchmann Willis Instagram Profil

Bildunterschrift 1: „Fit mit Milch“ – das Team der Landesvereinigung vermittelt Sportlern im Fitnesscenter die Vorteile von Milchprodukten im Rahmen ihres Trainingsplans.

Bildunterschrift 2: Milchmann Willi gibt Sportinteressierten Tipps zur Ernährung mit Milchprodukten. 

Bildunterschrift 3: Milchmann Will stärkt sich nach dem Berlin Marathon mit einem Milch-Shake.

Bildquelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft; LVBM
Abdruck honorarfrei
Belegexemplare erbeten

* Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV)/Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)/Deloitte: „Der deutsche Fitnessmarkt – Studie 2016“;

Downloads:

Zum Speichern bitte mit der rechten Maustaste klicken und "speichern unter" auswählen.

Für Rückfragen:

Julia Christiansen
Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0)89 544225-25
j.christiansen@milchland-bayern.de

 

Schauen Sie mal hier!