Rezeptbild herunterladen
Spinatsuppe mit Lachsforellenrosette
Drucken

Sahne

Spinatsuppe mit Lachsforellenrosette

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 80 g Trockenerbsen
  • 600 ml Bouillon oder Gemüsebrühe
  • 150 g Spinat
  • 150 g Sauerrahm
  • 4 Scheiben (à 20 g) gebeitzte Lachsforelle
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
15 Minuten 30 Minuten 662 2758 36,3 37,2 32,5
             
  1. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. In etwas erhitzter Butter andünsten. Dann die Trockenerbsen hinzufügen und mit der Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den zerdrückten Knoblauch dazugeben. 30 Min. köcheln lassen.
  2. Den Spinat in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Zur Brühe geben und allles mit dem Mixstab pürieren. Den Sauerrahm unterrühren und die Spinatsuppe abschmecken. Portionsweise mit je einer Lachsforellenrosette servieren.

Spinatsuppe mit Lachsforellenrosette

Zutaten

 

 

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 80 g Trockenerbsen
  • 600 ml Bouillon oder Gemüsebrühe
  • 150 g Spinat
  • 150 g Sauerrahm
  • 4 Scheiben (à 20 g) gebeitzte Lachsforelle
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer