Rezeptbild herunterladen
Walnuss-Windbeutel mit Quitten und Camembert
Drucken

Käse

Walnuss-Windbeutel mit Quitten und Camembert

Zutatenliste (für ca. 15 Stck.)

  • 60 ml Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 75 g Mehl
  • 2 Eier Gr. M
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 250 g Quitten
  • 125 ml Apfel oder Birnensaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • 150 g Camembert

Außerdem: Spritzbeutel mit einer Lochtülle 5 mm

Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
60 Minuten 129 542 4,6 8,8 7,3
             
  1. Brandteig herstellen: 60 ml Wasser, Milch, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Das Mehl auf einmal hineingeben und mit einem Holzlöffel rühren, bis sich der Teig vom Topfboden löst. Den Teigkloß im Topf mindestens 1 Min. rühren. Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Knethacken die Eier nach einander unterrühren. Noch mal gut durchschlagen, bis er glatt und glänzend ist. Die Walnüsse hacken und unterheben.
  2. Ein Backblech fetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und mit einer Lochtülle (5 mm) 2 cm große Windbeutel mit 4 cm Abstand voneinander spritzen. Das Eigelb mit 1 EL Milch verrühren und die Windbeutel damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene 12-15 Min. backen. Abkühlen lassen.
  3. Die Quitten schälen, entkernen und Würfeln. Im Apfelsaft mit Ahornsirup weichgaren, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit einem Stabmixer kurz pürieren. Die Krapfen aufschneiden und mit Quittenmus und Camembertscheiben belegen.

Walnuss-Windbeutel mit Quitten und Camembert

Zutaten

 

 

Zutatenliste (für ca. 15 Stck.)

  • 60 ml Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 75 g Mehl
  • 2 Eier Gr. M
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 250 g Quitten
  • 125 ml Apfel oder Birnensaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • 150 g Camembert

Außerdem: Spritzbeutel mit einer Lochtülle 5 mm