Rezeptbild herunterladen
Weiße Zwiebeltarte mit Bergkäse & Aprikosensenf
Drucken

Käse

Weiße Zwiebeltarte mit Bergkäse & Aprikosensenf

Zutatenliste (für 4 Personen):

  • 150 g Blätterteig
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 1 TL Butter
  • 75 g Crème fraîche oder Schmand
  • 2-3 Zweige Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Bergkäse
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
50 Minuten 340 1424 9,9 26 16,5
             
  1. Den Blätterteig ausbreiten und Kreise von 5 cm ausstechen. Mit einer Gabel in der Mitte mehrmals einstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden und in der Butter 6-8 Min. weichdünsten. Die Petersilie fein hacken und mit der Crème fraîche unter die Zwiebeln rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf den Blätterteigkreisen verteilen und im Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze 12-15 Min. backen.
  3. Den Bergkäse in kleine Dreiecke schneiden und auf den noch warmen Tartes verteilen. Senf und Marmelade verrühren, und jeweils einen Tupfen auf die Tartes geben und servieren.

Weiße Zwiebeltarte mit Bergkäse & Aprikosensenf

Zutaten

 

 

Zutatenliste (für 4 Personen):

  • 150 g Blätterteig
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 1 TL Butter
  • 75 g Crème fraîche oder Schmand
  • 2-3 Zweige Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Bergkäse
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Aprikosenmarmelade