Rezeptbild herunterladen
Zimt-Schweinebraten mit Kartoffelknödeln
Drucken

Käse

Zimt-Schweinebraten mit Kartoffelknödeln

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 1 kg Schweinehals ohne Schwarte
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 ml Bier
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • 1 kleines Ei
  • 80 g Allgäuer Emmentaler
  • 1 große Zwiebel
  • 350 g Zucchini
  • 200 g gelbe Paprika
  • 200 g rote Paprika
  • 1/2 Bund Zitronenthymian
  • 100 g Schmand
Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
45 Minuten 150 Minuten 1045 4384 64,8 54,8 62,9
             
  1. Ofen auf 230 °C vorheizen (Umluft 210 °C). Das Fleisch mit Bratenschnur binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Bräter mit dem Öl erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Auf der untersten Schiene in den Ofen schieben, nach 20 Min. die Hitze auf 200 °C reduzieren (Umluft 180 °C). Fenchelsamen, Zimtstangen und zwei gequetschte Knoblauchzehen zum Fleisch geben. Nach 10 Min. mit etwas Bier ablöschen. Stetig wiederholen, bis das Bier verbraucht ist. Danach den Braten gelegentlich mit dem Bratenfond übergießen.
  2. Währenddessen Kartoffeln mit der Schale kochen und gründlich ausdämpfen. Das Gemüse waschen und abtrocknen. Zwiebel schälen und achteln. Zucchini schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika vierteln, dabei Stiele und Kerne entfernen. Thymian waschen und trocken schütteln. Thymianblätter und Zwiebel nach 30 Minuten zum Braten geben. Paprika nach 45 Min. und Zucchini nach 1 Stunde Garzeit hinzufügen. Nach weiteren 30 Min. die Temperatur auf 140 °C zurück schalten und den Braten noch etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. Gekochte Kartoffeln schälen, passieren und mit Ei verkneten, abkühlen lassen. Das Mehl unter die Kartoffelmasse kneten, mit Salz würzen. Allgäuer Emmentaler in 8 Würfel schneiden. Die Kartoffelmasse in 8 Portionen teilen, nacheinander auf der bemehlten Handfläche flach drücken, jeweils einen Emmentalerwürfel darauf legen und zu einem Knödel formen. In kochendem Salzwasser 12-15 Min. garen.
  4. Den Braten aus dem Ofen nehmen. Die Sauce mit Schmand verrühren und abschmecken, nicht mehr kochen. Den Braten mit Knödeln, Gemüse und Sauce anrichten.

Zimt-Schweinebraten mit Kartoffelknödeln

Zutaten

 

 

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 1 kg Schweinehals ohne Schwarte
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 ml Bier
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • 1 kleines Ei
  • 80 g Allgäuer Emmentaler
  • 1 große Zwiebel
  • 350 g Zucchini
  • 200 g gelbe Paprika
  • 200 g rote Paprika
  • 1/2 Bund Zitronenthymian
  • 100 g Schmand