Rezeptbild herunterladen
Hippenturm mit Vanille-Quark-Creme
Drucken

Quark

Hippenturm mit Vanille-Quark-Creme

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 kleines Ei
  • 1 EL Mehl
  • 40 ml Milch
  • 1 EL Puderzucker
  • Butter für das Blech
  • Mehl für das Blech
  • 2 Blatt Gelatine
  • 80 ml Sahne
  • 2 cl Orangenlikör, z.B. Grand Marnier oder Cointreau
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 200 ml Vanillesauce
  • 200 g Quark (20 % i.d.Tr.)
  • evtl. einige Blätter Minze zum Dekorieren
  • 400 g Beeren, z.B. Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
Zeitangaben Auswertung pro Portion
Zubereitung Garzeit Kcal Kj Eiweiß Fett Kohlenhydrate
40 Minuten 4 Minuten Backzeit pro Blech 458 1920 16,6 15,1 61,5
             
  1. Alle Zutaten für den Hippenteig miteinander verrühren, anschließend durch ein Sieb streichen. Aus einem Stück Plastik eine Kreisschablone mit ca. 8 cm Durchmesser ausschneiden.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf mit Orangenlikör und Puderzucker erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Etwas Vanillesauce unterrühren, dann Gelatine, 100 ml Vanillesauce und Quark verrühren, die Sahne unterheben und kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei Backbleche buttern und mit Mehl bestäuben (Backpapier wellt sich zu sehr). Die Schablone auf das Blech legen, einen gehäuften Teelöffel Hippenmasse auf das Blech setzen, mit einer Palette gleichmäßig flach streichen. Die Schablone abnehmen, wiederholen, bis das Blech voll ist. Die Hippen 3-4 Min. im Ofen goldbraun backen, währenddessen Hippenkreise auf das zweite Blech streichen. Die fertigen Hippen aus dem Ofen und sofort vom Blech nehmen. Die nächsten Hippen genauso backen, bis der Teig verbraucht ist.
  4. Erdbeeren waschen, und in dicke Scheiben schneiden. Jeweils ein Teelöffel Vanille-Quark-Creme auf 4 kleine Teller geben (damit der Hippenturm nicht verrutscht). Die Hippen jeweils mit etwas Vanillecreme bestreichen und mit Erdbeerscheiben belegen, auf den Tellern zusammensetzen. Die restliche Vanillesauce um die Hippentürme herum verteilen, mit Puderzucker bestreuen, mit Minze dekorieren und servieren.

    Tipp: Sie können auch Schablonen in anderen Formen schneiden, und die damit geformten Hippen biegen, solange sie noch heiß sind - z.B. zu einem Körbchen, in das Sie später eine Eiskugel legen können. Die abgekühlten Hippen unbedingt luftdicht verschließen, sonst werden sie schnell weich.

Hippenturm mit Vanille-Quark-Creme

Zutaten

 

 

Zutatenliste (für 4 Personen)

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 kleines Ei
  • 1 EL Mehl
  • 40 ml Milch
  • 1 EL Puderzucker
  • Butter für das Blech
  • Mehl für das Blech
  • 2 Blatt Gelatine
  • 80 ml Sahne
  • 2 cl Orangenlikör, z.B. Grand Marnier oder Cointreau
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 200 ml Vanillesauce
  • 200 g Quark (20 % i.d.Tr.)
  • evtl. einige Blätter Minze zum Dekorieren
  • 400 g Beeren, z.B. Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker